Gerätewechsel

Sie haben Ihr Smartphone oder Ihr Tablet gewechselt? Hier finden Sie alle wichtigen Schritte im Überblick.

Wechsel Ihres Gerätes?

Nutzen Sie ...

... die VR-BankingApp?

Installieren Sie die VR-BankingApp auf Ihrem neuen Smartphone und führen die Anmeldung mit Ihrem VR-NetKey, der Bankleitzahl Ihrer Raiffeisenbank Altdorf-Ergolding eG (743 626 63), Ihrem PIN und dem neu gewählten Anmeldekennwort durch.

... die VR-SecureGo TAN-App?

Bei einem Gerätewechsel ist der Prozess identisch mit der erstmaligen Registrierung.

... VR-mobileCash - Bargeldauszahlung ohne Karte?

Bitte registrieren Sie VR-mobileCash in Ihrer VR-BankingApp erneut. Nach Eingabe des Freischaltcodes ist Geld abheben ohne Karte wieder möglich.

Die mPIN (mobile PIN) behält weiterhin ihre Gültigkeit.

... digitale Karten?

Digitale girocard (Debitkarte)
Wenn Sie Ihr Smartphone wechseln, können Sie Ihre digitale girocard (Debitkarte) bequem auf Ihr neues Mobilgerät laden. Eine erneute Bestellung der digitalen girocard (Debitkarte) ist somit nicht notwendig.

Laden Sie hierzu die VR-BankingApp auf Ihr neues Smartphone und wählen Sie den Menüpunkt "Digitale Karten". Nach dem Herunterladen und Öffnen der App "Digitale Karten" erscheint eine Abfrage, ob die bereits vorhandene digitale girocard (Debitkarte) wiederhergestellt werden soll.

Im nächsten Schritt können Sie auswählen, welche Ihrer digitalen girocards (Debitkarten) wiederhergestellt werden sollen. Diesen Auftrag bestätigen Sie danach mit einer TAN. Die ausgewählten Karten werden nun wiederhergestellt. Die PIN Ihrer digitalen girocard (Debitkarte) bleibt dabei identisch.

Digitale Kreditkarte
Digitale Kreditkarten (Mastercard und Visa Card) müssen beim Gerätewechsel oder einer Neuinstallation neu bestellt werden. Hierbei wird stets die PIN der physischen Kreditkarte automatisch übernommen.

... Kwitt?

Sie haben bereits die VR-BankingApp auf Ihrem neuen Gerät installiert? Dann melden Sie sich erneut bei Kwitt an.

... VR-SecureCard App

Ihre bisherige virtuelle Handynummer wechselt mit Ihnen. Installieren Sie die VR-SecureCard App auf Ihrem neuen Gerät und wählen Sie beim ersten Start die Auswahl  "Vorhandene virtuelle Handynummer übernehmen" aus.

Erzeugen Sie nun auf Ihrem alten Gerät in der VR-SecureCARD App einen Migrationscode unter "Einstellungen/Rufnummernmigration".

Nach Eingabe des angezeigten 60 Minuten gültigen Sicherheitscodes in der VR-SecureCard App auf Ihrem neuen Gerät wird Ihre virtuelle Handynummer übertragen und die App auf dem alten Gerät zurückgesetzt.


Bei Wechsel Ihrer Mobilfunknummer

Mobilfunknummer ändern

Sie können ganz einfach Ihre neue Handynummer in Ihrem Online-Banking ändern.

Gehen Sie in Ihrem Banking unter "Service" > "Persönliche Daten" auf den Reiter "Telefon/E-Mail". Hier können Sie Ihre Nummer ändern.

Dies ist wichtig, damit wir Sie bei wichtigen Anliegen telefonisch erreichen können oder im Falle einer Terminerinnerung die SMS an die richtige Nummer geschickt wird.

Kwitt

Sie können Ihre Mobilfunknummer ganz einfach in Ihrer VR-BankingApp ändern.
Unter dem Reiter "Einstellungen" > "Kwitt" > "Mobilfunknummer ändern".

Kreditkarte: SMS-TAN-Verfahren

Klicken Sie auf den Button "Benutzerverwaltung".

Als registrierter Kunde gelangen Sie durch Eingabe der Kartenummer über den Button in die Benutzerverwaltung, wo Sie die genannten Daten ändern können.