Überblick über Ihr Online-Banking

Alles für Ihre Bankgeschäfte

Mit dem Online-Banking Ihrer Raiffeisenbank Altdorf-Ergolding eG behalten Sie ganz einfach den Überblick über Ihre Bankgeschäfte. Darüber hinaus enthält es weitere nützliche Funktionen. Profitieren Sie beispielsweise von Ihrem elektronischen Kontoauszug. Und über das Postfach stehen Sie in engem Kontakt mit Ihrem Berater.

Häufige Fragen zum Online-Banking

Wie funktioniert die Überweisung mit Scan2Bank im Online-Banking genau?
  • Rufen Sie die Eingabemaske für Überweisungen im Online-Banking auf.
  • Ziehen Sie das Rechnungsdokument per Drag-and-Drop in den dafür vorgesehenen Bereich in Ihrem Online-Banking (maximale Dateigröße 4 MB, unterstützte Formate: PDF, TIF/TIFF, JPEG, PNG).
  • Die Zahlungsdaten werden mittels Texterkennung ausgelesen und automatisch in die Überweisungsmaske eingetragen.
  • Bitte prüfen Sie nun die Überweisung auf Vollständigkeit und Richtigkeit und nehmen Sie gegebenenfalls manuell Korrekturen oder Ergänzungen vor.
  • Schließen Sie den Überweisungsvorgang mit einer gültigen TAN ab.
Wie funktioniert der Versand von Dokumenten an Ihre Raiffeisenbank Altdorf-Ergolding eG mit Scan2Bank im Online-Banking?
  • Rufen Sie die Funktion "Mitteilung schreiben" in Ihrem Online-Banking auf.
  • Ziehen Sie die Dokumente, die Sie als Anhang an eine Nachricht an Ihre Bank schicken möchten, per Drag-and-Drop in den dafür vorgesehenen Bereich in Ihrem Online-Banking (maximal 10 Dokumente).
  • Anschließend werden die angehängten Dokumente angezeigt. Sie können weitere Dokumente manuell hinzufügen oder löschen.
  • Versenden Sie die Nachricht an Ihre Raiffeisenbank Altdorf-Ergolding eG wie gewohnt.

Häufige Fragen

Wie erfolgt die erstmalige Anmeldung im Online-Banking nach Zusendung der PIN?

Nach eingeben von „VR-NetKey“ und „Erst-PIN“ erscheint der Flickercode am Bildschirm. Stecken Sie die Chipkarte in den Leser und drücken auf „F“. Nach erfolgreicher Übertragung kommt die Meldung „Servicefunktionen“. Diese Meldung bitte mit der Taste "OK" auf dem Leser bestätigen. Die nun angezeigte TAN geben Sie im TAN-Feld ein und klicken zur Bestätigung erneut auf die Taste "OK".

Was mache ich, wenn bei Übertragung der Daten mehrmals "Suche Anfang" oder "Vorgang abgebrochen" erscheint?

Es kann mehrere Ursachen haben, dass der TAN-Generator die Signale auf dem Monitor nicht erkennt.

  • Die optische Schnittstelle ist nicht auf die TAN-Generatorgröße angepasst. Die dreieckigen Pfeile müssen mit ihren Spitzen genau aufeinander zeigen. Passen Sie gegebenenfalls die Größe der Grafik mit den +/- Buttons an.
  • Die optische Schnittstelle überträgt für den Monitor zu schnell. Passen Sie die Geschwindigkeit mit den +/- Buttons an.
  • Die Übertragung kann von einer fremden Lichtquelle (z.B. einer Lampe oder schräg einfallendes Sonnenlicht) gestört werden. Hier können Sie versuchen, die Hand über den Generator zu halten.
  • Die Helligkeit des Monitors ist zu gering (z.B. bei Laptops im Energiesparmodus), stellen Sie diesen heller.
  • Die Helligkeit bzw. der Kontrast am Monitor ist zu hoch, stellen Sie diesen niedriger ein.

Wenn Sie durch die Änderungen keine Funktionsfähigkeit erreichen, können Sie die manuelle Eingabe nützen.

Häufige Fragen zum Finanzmanager im Online-Banking

Wie kann mich der Finanzmanager bei einer zukünftigen Anschaffung unterstützen?
Finanzmanager - Ermittlung wiederkehrender Zahlungen

Mit dem Finanzmanager ermitteln Sie bei automatisch wiederkehrenden Zahlungen innerhalb Ihrer Umsätze das frei verfügbare Einkommen. So erkennen Sie leicht, welchen Spielraum Sie für Investitionen wie zum Beispiel den Kauf eines Autos oder einer Immobilie haben oder auch, welcher Betrag für eine Reise verfügbar ist.

Wie behalte ich den finanziellen Überblick für die gesamte Familie?
Finanzmanager - Finanzieller Überblick

Mit dem Finanzmanager behalten Sie die Umsätze Ihres gesamten Haushalts im Blick. Eine Vollmacht vorausgesetzt, können Sie auch die Konten Ihres Ehepartners und Ihrer Kinder in die Analyse einbeziehen.

Unterstützt mich der Finanzmanager auch bei der Zuordnung von Bargeldabhebungen?
Finanzmanager - Zuordnung von Bargeldabhebungen

Sie heben am Geldautomaten Bargeld ab und bezahlen damit Ihre Einkäufe. Im Finanzmanager können Sie die Barabhebung in mehrere Beträge aufteilen und entsprechend der tatsächlichen Verwendung unterschiedlichen Kategorien zuordnen, zum Beispiel zu den Kategorien Lebensmittel oder Kleidung. Gleiches gilt beispielsweise für Einkäufe in Kaufhäusern. Wenn Sie den gesamten Betrag per girocard oder Kreditkarte bezahlen, können Sie anschließend den Umsatz auf die einzelnen Kategorien verteilen.