TAN-Verfahren

Sicher und komfortabel Bankgeschäfte im Online-Banking und mit der Banking-App erledigen

Mit unseren TAN-Verfahren erledigen Sie Ihre Bankgeschäfte online direkt über unsere Website auf unserer Online-Banking-Plattform oder mit unserer Banking-App. Das Verfahren mit Persönlicher Identifikationsnummer (PIN) und Transaktionsnummer (TAN) ist eine bewährte Methode, mit der Sie im Online-Banking Aufträge erteilen können. Die mobileTAN empfangen Sie dabei per SMS direkt aufs Handy. Und mit unserer TAN-App erhalten Sie Ihre TAN ebenfalls sicher und bequem auf Ihrem Smartphone oder Tablet.

TAN-Verfahren für zu Hause

TAN-Verfahren für das Online-Banking am PC

  Optische Methode Manuelle Methode
  Sm@rt-TAN plus Sm@rt-TAN photo Sm@rt-TAN plus
Beschreibung Erstellung einer TAN mit einem Lesegerät (TAN-Generator) im klassischen Online-Banking über blinkende Balken (Flicker-Code) an Ihrem Bildschirm Erstellung einer TAN mit einem Lesegerät (TAN-Generator) im klassischen Online-Banking über ein stehendes Bild (Farbmatrix-Code, ähnlich einem QR-Code) an Ihrem Bildschirm Daten zur Erstellung einer TAN werden von Hand in den TAN-Generator eingegeben
Nutzbarkeit
VR-BankingApp

Ja

(Die Nutzung wird nicht empfohlen. Die Darstellung des Flicker-Codes ist für kleine Bildschirme nicht optimiert.)

   
VR-NetWorld Software Ja Ja Ja
Online-Banking (über unsere Website) Ja Ja Ja
Vorteile für Ihre Sicherheit und Ihren Komfort
Erstellung einer individuellen TAN je Vorgang Ja Ja Ja
Nutzung zweier voneinander unabhängiger Geräte (Computer und TAN-Generator) Ja Ja Ja
Einfacher Abgleich der Daten im Display des TAN-Generators möglich Ja Ja Ja
Übertragung der Daten über die optische Schnittstelle Ja Ja  
Nutzbar, wenn die Datenübertragung durch den blinkenden Balken (Flicker-Code) bei Sm@rt-TAN plus nicht möglich ist, z. B. wenn der Flicker-Code wegen Reduzierung der Datenmenge nicht dargestellt wird   Ja  
Nutzbar, wenn generell optische Methode nicht möglich ist, z. B. durch kleinen Bildschirm des verwendeten Gerätes     Ja
Weitere Informationen Mehr zu Sm@rt-TAN plus Mehr zu Sm@rt-TAN photo Mehr zu Sm@rt-TAN plus

TAN-Verfahren für zu Hause und unterwegs

TAN-Verfahren für das Online-Banking am PC und mobil

  Sm@rt-TAN Bluetooth mobileTAN TAN-App VR-SecureGo
Beschreibung Daten werden in bzw. aus dem Lesegerät (TAN-Generator) mittels Bluetooth oder USB-Kabel übertragen TAN wird direkt per SMS auf Ihr Handy gesendet TAN wird auf dem Smartphone oder Tablet in der TAN-App empfangen
Nutzbarkeit
VR-BankingApp Ja
(Datenübertragung mittels Bluetooth)
Ja
(Nur mit Banking-App VR-Banking HD (für iPad))
Ja
VR-NetWorld Software Ja
(Datenübertragung mittels Bluetooth oder USB-Kabel)
Ja Ja
Online-Banking (über unsere Website)   Ja
(Nicht mit Browser auf einem Smartphone)
Ja
Vorteile für Ihre Sicherheit und Ihren Komfort
Erstellung einer individuellen TAN je Vorgang Ja Ja Ja
Nutzung zweier voneinander unabhängiger Geräte (Smartphone bzw. Tablet und TAN-Generator) Ja    
Nutzung zweier voneinander unabhängiger Geräte (Computer und Handy)   Ja Ja
Spezielle App-Härtungsmaßnahmen, gesicherte und verschlüsselte TAN-Übertragung, passwortgeschützter Zugriff     Ja
Einfacher Abgleich der Daten im Display des TAN-Generators möglich Ja    
Einfacher Abgleich der Daten im SMS-Text möglich   Ja  
Einfacher Abgleich der Daten in der VR-SecureGo-App möglich
    Ja
Übertragung der Daten über Bluetooth oder USB-Kabel Ja    
Gleichzeitige Verwendung der TAN-App und der Banking-App auf einem Gerät     Ja
Automatische Übertragung der TAN in die Banking-App bzw. Banking-Software VR-NetWorld Software Ja   Ja
(Übertragung nur an die Banking-App möglich)
Weitere Informationen Mehr zu Sm@rt-TAN Bluetooth Mehr zu mobileTAN Mehr zu VR-SecureGo

Sicherheit steht bei uns an erster Stelle

Anmeldung im Online-Banking mit VR-NetKey

Ein wichtiger Sicherheitsbaustein im Online-Banking ist der VR-NetKey. Der VR-NetKey ist Ihre persönliche Kennung, mit der Sie sich im Online-Banking authentifizieren können. Sie wird von Ihrer Bank ausgegeben und besteht aus 5 bis 11 Ziffern. Diese Ziffernfolge können Sie gegen einen selbst gewählten Alias-Namen bzw. Benutzernamen austauschen. Damit verwalten Sie alle Online-Konten und -Depots mit nur einem Benutzernamen und der dazugehörigen PIN. Ihr Alias-Name muss aus mindestens 7 bis maximal 35 Zeichen bestehen. Mindestens ein Buchstabe muss in dem Namen vorkommen. Ihr Benutzername sollte für Außenstehende schwer zu erraten sein, zum Beispiel "Sonnenuntergang1970" oder "Sonne_1970_online".

Hotline für Sicherheitsfragen

Bei Fragen zur Sicherheit Ihres Online-Bankings rufen Sie diese kostenfreie Nummer an:

0800 5053 111.

Unter dieser Nummer können Sie sich auch melden, wenn Sie einen Betrugsverdacht haben, beispielsweise einen Fall von Phishing. Ihr Anruf wird täglich in der Zeit von 8 bis 24 Uhr entgegen genommen.

VR-ComputerCheck

Computerviren, Spionage-Software, Trojaner, Phishing-Angriffe – das Internet kann gefährlich sein. Der VR-ComputerCheck kann Sicherheitsprobleme auf Ihrem Computer erkennen und hilft Ihnen bei der Behebung der gefundenen Sicherheitslücken.

Häufige Fragen

Wo erhalte ich den TAN-Generator?

Den für Sm@rt-TAN plus erforderlichen TAN-Generator erhalten Sie in unseren Geschäftsstellen.

Kann ich den TAN-Generator der Raiffeisenbank Altdorf-Ergolding eG auch bei anderen Banken nutzen?

Unsere TAN-Generatoren der Version 1.4 funktionieren auch bei anderen Banken, die diesen Standard nicht ausdrücklich fordern (abwärtskompatibel).

Ich habe einen TAN-Generator von einer anderen Bank. Kann ich diesen nutzen?

Sie benötigen einen Generator der jüngsten Generation. Die HHD-Softwareversion muss 1.4 oder höher sein, da der Bankrechner der Raiffeisenbank Altdorf-Ergolding eG diesen Sicherheitsstandard verwendet. Sie erkennen das am Aufdruck "1.4" auf der Rückseite des TAN-Generators.

Wie kann ich die HHD-Version/Spezifikation im TAN-Generator abfragen?

Je nach Hersteller variiert die Abfrage der HHD-Version/Spezifikation.

  • Modelle des Herstellers Kobil
    Karte einstecken, Taste Menü drücken bis "Menü Leser" erscheint, Taste OK drücken, nochmals Taste Menü, im Display erscheint "Hersteller", Taste OK drücken
  • Modelle des Herstellers VASCO
    Karte einstecken, Taste M drücken bis "Menü Leser" erscheint, Taste OK drücken, Taste M drücken bis "Leser Hersteller" erscheint, Taste OK drücken
  • Modelle des Herstellers REINER SCT
    Karte einstecken, Taste € drücken bis "Menü Leser" erscheint, Taste OK drücken, Taste € drücken bis "Leser Hersteller" erscheint, Taste OK drücken
Benötige ich mehrere TAN-Generatoren pro Haushalt/Person/Bank?

Nein, das eigentliche TAN-Medium ist die Karte, nicht der Leser.

Welche Karten kann ich für das Sm@rt-TAN plus Verfahren nutzen?

Sie benötigen eine VR-BankCard (mit Chip) oder eine VR-NetWorldCard. Die Verwendung einer Kreditkarte ist nicht möglich. Bitte beachten Sie, dass jede VR-BankCard nur einem VR-NetKey zugeordnet werden kann.

Ich habe mehrere Konten. Muss ich für jedes Konto eine Karte zur TAN-Generierung haben?

Nein, Sie benötigen lediglich eine VR-BankCard oder VR-NetWorldCard, die auf Ihren Namen ausgestellt ist. Mit dieser können Sie die TAN für alle Ihre Konten generieren. Wenn Sie mehrere Karten haben (z. B. eine für Ihr eigenes Konto und eine für das Konto Ihres Ehepartners), können Sie frei entscheiden, welche Karte Sie zur TAN-Generierung für alle Konten einsetzen möchten.

Was tun, wenn sich mein TAN-Verfahren gesperrt hat?

Bei einer Sperre wegen mehr als dreimaliger TAN-Falscheingabe kann die Entsperrung nur durch eine/n Bankmitarbeiter/in erfolgen. Bitte rufen Sie hierzu in Ihrer Geschäftsstelle an und halten Sie VR-BankCard und TAN-Generator bereit.

Wie synchronisiere ich meine VR-BankCard nach zweimaliger TAN-Falscheingabe?

Melden Sie sich im eBanking an und wählen Sie den Karteireiter „Service“ aus und klicken auf den Punkt "TAN-Verwaltung". In der TAN-Verwaltung kann Ihr TAN-Verfahren synchronisiert werden. Klicken sie hierzu unter "TAN-Service" auf den Aktionsbutton "Synchronisieren". Anschließend stecken Sie Ihre VR-BankCard in den Generator, drücken die Taste "TAN", geben als Start Code "08" ein und bestätigen mit der Taste "OK". Der Generator zeigt neben einer TAN auch den "ATC" Wert an. Dies ist ein Zähler, der angibt, wie viele TANs von der VR-BankCard bereits erzeugt wurden. Geben Sie diese zwei Angaben bei der Synchronisation ein und die VR-BankCard kann wieder als Medium verwendet werden.