Raiffeisenbank Altdorf-Ergolding eG als „Beste Fördermittelbank 2019“ geehrt

Eine Auszeichnung der besonderen Art erfuhr die Raiffeisenbank Altdorf-Ergolding eG. In diesen Tagen, wurde sie doch von der DZ BANK AG, dem Zentralinstitut der bundesdeutschen Volks- und Raiffeisenbanken mit dem Award für die „Beste VR-Fördermittelbank 2019“ ausgezeichnet.
Dieser jährlich verliehene Preis würdigt den unermüdlichen Einsatz der Raiffeisenbank Altdorf-Ergolding eG für ihre Kunden im Bereich der „öffentlichen Finanzierungshilfen“, den staatlichen Förderprogrammen für Unternehmen, Privatkunden und landwirtschaftliche Klienten. Ausschlaggebend für die hohe Auszeichnung war die spezielle Beratungsphilosophie des Hauses. Bei Krediten werde stets geprüft, ob es möglich sei, eine öffentliche Förderung zu erhalten.
Die genossenschaftliche Bankengruppe fühlt sich seit jeher dem Erwerb und wirtschaftlichen Erfolg ihrer Bankkunden und Mitglieder besonders verpflichtet, dies bringt der nun verliehene Fördermittel-Award explizit zum Ausdruck.
Für die Bankvorstände Andreas Antholzer und Josef Wittmann, kommt dies einem Versprechen an die Kundschaft gleich, nicht nur heute sondern auch in Zukunft den gemeinsamen Erfolg mit Freude aber auch mit aller Ernsthaftigkeit anzustreben.

Das Bild zeigt von links: Vorstand Josef Wittmann, Hubert Weber, Leiter der Abteilung Firmenkundenbetreuung, Andrea Pollner, Leiterin der Baufinanzierungsabteilung, Vorstand Andreas Antholzer und Markus Kasch von der DZ Bank.