Kinder zeigten Kreativität beim Malwettbewerb

Preisverleihung der Raiffeisenbank Altdorf-Ergolding eG

Auch dieses Jahr hat die Raiffeisenbank Altdorf-Ergolding eG Schülerinnen und Schüler der Grund- und Mittelschule Ergolding aufgerufen, sich am weltweit größten Jugendwettbewerb zu beteiligen. Die Teilnehmer durften ihre Kreativität rund um das Thema "Erfindungen verändern unser Leben" frei entfalten.
Vor Kurzem fand die Preisverleihung in der Hauptstelle der Bank statt. "Wir freuen uns immer sehr, dass so viele Kinder und Jugendliche beim Wettbewerb teilnehmen und uns mit kreativen und künstlerischen Bildern ihre Ideen zeigen.", begann Josef Wittmann, Vorstand der Raiffeisenbank Altdorf-Ergolding eG, seine Rede. "Dieses Jahr wurden die Schülerinnen und Schüler aufgefordert zu zeigen, welche Erfindungen sie toll finden, wie Erfindungen unser Leben verändern oder auch was sie so alles erfinden würden.", so Wittmann weiter.
Die Raiffeisenbank führt den Jugendwettbewerb an der Grund- und Mittelschule Ergolding, am Gymnasium Ergolding, an der Grund- und Mittelschule Altdorf, der Grund- und Mittelschule Gündlkofen, an den Schulen in Bruckberg, Gammelsdorf und Furth sowie am Sonderpädagogischen Förderzentrum Landshut-Land durch und stellt für die Kinder und Jugendlichen jedes Jahr zahlreiche Preise zur Verfügung. Für die Grund- und Mittelschule Ergolding waren 39 schöne Preise wie Geschellschaftsspiele, Malsets und Quadrocopter zu vergeben, die von den Ehrengästen Bürgermeister Andreas Strauß und Konrektorin Yvonne Wandslebe von der Grund- und Mittelschule Ergolding überreicht wurden.

Die glücklichen Gewinner mit Konrektorin Yvonne Wandslebe, Bürgermeister Andreas Strauß und Vorstand Josef Wittmann von der Raiffeisenbank Altdorf-Ergolding eG.