Was ist schön?

Preisverleihung der Raiffeisenbank Altdorf-Ergolding eG an den Schulen Gündlkofen und Bruckberg

"Ein Sonnenuntergang am Meer, ein Blätterwald im Herbst, eine glänzende Muschel, ein farbenfrohes Mandala, ein kuscheliger Teddybär - viele Dinge sind schön. Wenn wir etwas schönes sehen, macht uns das ganz automatisch ein bisschen glücklicher. Aber wir finden nicht alle das Gleiche schön. Ein Kind liebt bunte Comics mit wilden Fantasie-Bildern. Ein anderes Kind sammelt außergewöhnliche Insekten mit schillernden Panzern. Und das Dritte träumt von einem schönen Urlaub mit der Familie. Was wir lieben, das finden wir schön. Und das können ganz unterschiedliche Dinge sein. Als genossenschaftliche Bank ist uns eine Unterstützung aller an der Kinder- und Jugendbildung Beteiligten ein Herzensanliegen. Dies tun wir mit dem Wettbewerb ‚jugend creativ‘ inzwischen schon seit über 50 Jahren erfolgreich und in Europa länderübergreifend. Der Erfolg unserer Initiative ist vor allem auch dem engagierten Mitwirken vieler Schulen und Lehrkräfte überall in Deutschland zu verdanken", meinte Johanna Obermaier von der Raiffeisenbank.
"Was ist für dich schön?", war das Thema des 52. Internationalen Jugendwettbewerb "jugend creativ" der Volksbanken Raiffeisenbanken. Die Schülerinnen und Schüler wurden aufgefordert hierzu kreativ zu werden und Bilder zu gestalten. Das Ergebnis konnte sich sehen lassen. Tolle Ideen wurden auf dem Zeichenpapier umgesetzt.
Vor kurzem überreichten Johanna Obermaier und Martin Lohmaier von der Raiffeisenbank Altdorf-Ergolding eG die Preise an die strahlenden Siegerinnen und Sieger des diesjährigen Wettbewerbs.

Preisverleihung in der Grundschule Gündlkofen

Preisverleihung in der Grundschule Bruckberg