Meine Mama - meine Heldin

Preisverleihung beim 46. Raiffeisen-Jugendwettbewerb im SFZ Landshut-Land

Die Raiffeisenbank Altdorf-Ergolding eG lud alle kreativen Schülerinnen und Schüler zum traditionellen 46. Jugendwettbewerb der Volksbanken und Raiffeisenbanken ein. "jugend creativ" ist inzwischen ein bekannter Name und der weltgrößte Jugendwettbewerb. Er findet in Deutschland, Finnland, Frankreich, Italien/Südtirol, Luxemburg, Österreich und der Schweiz statt und rund eine Million Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind jährlich mit dabei. "Fantastische Helden und echte Vorbilder" hieß diesmal das Motto. Dazu konnten die Schülerinnen und Schüler ihr Bild einreichen und an einem spannenden Quiz teilnehmen. Im Zentrum der gestalterischen Arbeiten stand das Thema "Zeichne deinen Helden oder male dein Vorbild". Vor kurzem versammelten sich die Schülerinnen und Schüler sowie Konrektor Willi Spieß und die Lehrkräfte des Sonderpädagogischen Förderzentrums Landshut-Land in der Aula und warteten gespannt auf die Siegerehrung. Direktor Andreas Antholzer und Johanna Obermaier von der Raiffeisenbank Altdorf-Ergolding eG überreichten 17 Preise an die Siegerinnen und Sieger des diesjährigen Wettbewerbs.

Die glücklichen Gewinner mit Konrektor Willi Spieß und Kunstlehrerin Verena Huppmann vom Sonderpädagogischen Förderzentrum Landshut-Land sowie Direktor Andreas Antholzer und Johanna Obermaier von der Raiffeisenbank Altdorf-Ergolding eG.