Umgang mit Geld will gelernt sein

Gerade, wenn es um Aspekte beim Geldausgeben, bei der Diversifikation von Sparmöglichkeiten oder auch der zunehmenden Digitalisierung von Bezahlvorgängen geht, ist gute finanzielle Bildung unerlässlich. Der Umgang mit Geld will gelernt sein. Deshalb engagiert sich die Raiffeisenbank Altdorf-Ergolding eG, um an den Schulen Finanzwissen zu vermitteln und die Schülerinnen und Schülern fit zu machen. Anfang des Jahres besuchten Florian Richling und Magdalena Paukner von der Bank die neunten Klassen der Mittelschule Ergolding und vermittelten den Schülerinnen und  Schüler mit der neuen Finanzbildungsinitiative "MoneyCoaster - bleib finanziell in der Spur" nun genau dieses Finanzwissen. In einer Unterrichtseinheit mittels des Webinars "MoneyCoaster" wurde die Klasse praxisnah informiert. Im Fokus standen dabei drei Themen: „Wie manage ich mein Geld?“, „Richtig sparen ohne Zinsen“ und „Sicheres digitales Bezahlen“.
Der Finanzbildung MoneyCoaster bescheinigt die wirtschaftswissenschaftliche Fakultät der Universität Leipzig eine hohe inhaltliche Qualität: MoneyCoaster vermittelt grundlegende Informationen der finanziellen Bildung und sensibilisiert Schülerinnen und Schüler für die Rolle von Geld und Konsum in ihrem eigenen Leben. Mit dem Projekt wird ein Beitrag geleistet, die Lücke auf dem Gebiet der finanziellen Bildung zu schließen.

Nach der Unterrichtseinheit konnten die Schülerinnen und Schüler in der MoneyCoaster-App ihr Wissen vertiefen und sich mit anderen Schulen und Klassen in einem bundesweiten Wettbewerb mittels Quiz duellieren. Außerdem konnten sie ihren persönlichen MoneyCoaster-Finanzführerschein machen. Denjenigen, die bei diesem Test die meisten Punkte erzielten, winkten Geld- und Sachwerte. Die neunte Klasse der Mittelschule Ergolding nahm mit großem Erfolg teil.

Die Freude war riesengroß, als die Klasse von ihrem Glück erfuhr, dass sie einen Geldpreis über 2.500 Euro gewonnen hat.
Die Schülerinnen und Schüler wurden deshalb zu einer Eventveranstaltung auf dem Gelände der Raiffeisenbank Altdorf-Ergolding eG in der Lindenstraße eingeladen.  Bewirtet wurden die Schülerinnen und Schüler von dem Foodtruck Mr. & Mrs. Food. Spielmodule wie Tischkicker, Airhockey und Musik versetzten die Schüler in Partystimmung. Eine Fotobox rundete das Entertainment-Angebot ab. Die Teilnehmer waren begeistert.
Super fanden die Schüler das Finanzbildungsquiz, bei dem die Mädchen und Jungen am Glücksrad drehen durften. Wer eine Frage zum Thema Geld und Finanzen richtig beantworten konnte, durfte aus verschiedenen Preisen wählen. Auf die Frage, was die Klasse mit dem gewonnen Geldbetrag über 2.500 Euro machen wird, waren alle einer Meinung. Mit einem Teil des Geldes wird das gemeinsame Abschlussessen finanziert.

Interessierte Schulen im Einzugsgebiet der Raiffeisenbank Altdorf-Ergolding eG können sich gerne bei der Bank melden, um am Programm MoneyCoaster teilzunehmen.