Trotz Regen gab es jede Menge Spaß

Raiffeisenbank-Ausflug in das Freizeit-Land Geiselwind im Rahmen des Ferienprogramms.

Altdorf/Ergolding. Vor Kurzem unternahm die Raiffeisenbank Altdorf-Ergolding eG ihren Prima-Giro-Ausflug im Rahmen des Ferienprogramms. Die Fahrt ging in das Freizeit-Land nach Geiselwind. Begleitet wurden die Kinder von Olga Mehlbrant, Melissa Weber, Sylvia Scheip und Elisabeth Päsler von der Raiffeisenbank.
Rund 65 Kinder durften vor kurzem im Rahmen des Ferienprogramms einen Tag mit der  Raiffeisenbank Altdorf-Ergolding eG in dem Freizeit-Land Geiselwind verbringen. Weit weg vom Alltag erwartete die Kinder trotz Regenwetter eine Menge Spiel und Spannung. Ob eine rasante Fahrt in der Achterbahn oder gemütlich im Karussell. Action in der Drachenbahn oder im Wellenflieger - für jeden Geschmack war etwas dabei. Auch Wasserratten kamen in der Wildwasserbahn voll auf ihre Kosten. Für die Kleineren gab es einen Streichelzoo. Besonders schön war auch der riesige Spielplatz mit einem gigantischen Klettergerüst. Die besonderen Höhepunkte des Parks waren aber die Glasbläserei und der Circus. "Manege frei!" hieß es. Der Circus  begeisterte mit faszinierender Akrobatik und spannenden Tierdressuren. Actionreiche Life-Shows mit Spitzenartisten und technisch aufwändige Elektronik-Shows brachten die Besucher zum Staunen. Der Tag verging den Kindern samt Betreuern viel zu schnell, weil man sich gegen 17:00 Uhr mit erlebnisreichen Eindrücken wieder auf die Heimreise machen musste.

Zahlreiche Kinder, die am Ferienprogramm der Raiffeisenbank Altdorf-Ergolding eG teilnahmen, waren im Freizeit-Land Geiselwind.