Mobilität ganz bunt

Preisverleihung der Raiffeisenbank Altdorf-Ergolding eG an den Schulen Gündlkofen und Bruckberg

Gündlkofen, Bruckberg. Auch in diesem Jahr lud die Raiffeisenbank Altdorf-Ergolding eG alle kreativen Schülerinnen und Schüler zum traditionellen 45. Jugendwettbewerb der Volksbanken und Raiffeisenbanken ein. "jugend creativ" ist der weltgrößte Jugendwettbewerb und findet in Deutschland, Finnland, Frankreich, Italien/Südtirol, Luxemburg, Österreich und der Schweiz statt. Der internationale Wettbewerb richtet sich an die heranwachsende Generation, deren Handeln maßgebend sein wird für die Zukunft unserer Gesellschaft. Die Siegerinnen und Sieger des diesjährigen Wettbewerbs stehen fest.

"Fortbewegung und digitale Vernetzung" hieß das Motto. Dazu konnten die Schülerinnen und Schüler ihr Bild einreichen und an einem spannenden Quiz teilnehmen. Im Zentrum der gestalterischen Arbeiten stand das Thema "Immer mobil, immer online". "Es ist wichtig, dass die jungen Heranwachsenden bereits im frühen Alter darauf hingewiesen werden, dass das Internet in vielen Bereichen des Lebens äußerst hilfreich sein kann, die sinnvolle Freizeitgestaltung aber keineswegs vernachlässigt werden sollte." so Johanna Obermaier von der Raiffeisenbank Altdorf-Ergolding eG. Die Schirmherrschaft des aktuellen Wettbewerbs hat der Reporter und Moderator Willi Weitzel  aus der TV-Sendung "Willi wills wissen" übernommen. Er sollte mit seiner Aussage "Sammelt all eure Ideen zum Thema "Immer mobil, immer online", fügt eure persönlichen Erfahrungen und eine kräftige Prise Fantasie dazu, werft alles in einen kreativen Eimer, Deckel drauf, ordentlich schütteln, und dann werden tolle Kunstwerke entstehen." Recht behalten. "Die jungen Schülerinnen und Schüler haben bewiesen, dass in ihnen eine große Portion Kreativität und künstlerische Begabung steckt. Wie ihr unterwegs seid und euer Umgang mit Handys und Internet habt ihr in bunten Bilder anschaulich dargestellt." meinte Johanna Obermaier.

Schöne Preise, wie Rucksäcke, Bocciaspielsets, Malsets, Zauberspiele, Wasserringe, Zelte, Luftmatratzen, Frisbeescheiben und Kopfhörer konnten die Sieger an den Schulen in Gündlkofen und Bruckberg entgegennehmen.
In der Grundschule Bruckberg freuten sich beim Malwettbewerb über einen Gewinn:
Nele Schreiber, Florian Loch, Noah Hobmeier, Kilian Huber, Elias Fuchs, Bleriam Arifaj, Jonas Lang, Salome Pfleiderer, Maximilian Lindner, Eric Esche, Stefanie Hilz, Anja Weigl, Ronja Heiß, Katja Großmann, Miriam Maier und Leonie Schöttl.
Beim Quiz gewannen Sophia Hörhammer, Thomas Kronthaler, Benedikt Niedermeier, Kerem Robin Cevik und Johanna Wagner.

Unser Bild zeigt: Die glücklichen Gewinner mit Konrektor Robert Neumaier und Johanna Obermaier von der Raiffeisenbank Altdorf-Ergolding eG

In der Grund- und Mittelschule Gündlkofen gingen beim Malwettbewerb die Preise an:
Luisa Tafelmeier, Daniel Hübner, Katharina Brustkern, Carina Fischer, Luca Kronawitter, Kaja Knye, Jasmina Huber, Wasti Franz, Georg Kreitmeier, Anja Kronawitter, Michelle Schmidt, Josef Kreitmeier, Maximilian Obermaier, Simon Franz, Jamila Baaroun, Lena Bürger, Simon Huber, Sarah Lemberger
Als Quizgewinner wurden live gezogen: Daniel Sterr, Maximilian Weindl, Sabrina Hahn, Melina Lehmann

Unser Bild zeigt: Die strahlenden Preisträger mit Konrektor Robert Neumaier, vom Elternbeirat Stefanie Neudecker und Elfriede Obermaier sowie Geschäftsstellenleiter Martin Lohmaier und Johanna Obermaier von der Raiffeisenbank Altdorf-Ergolding eG