Kreative Bilder beim Malwettbewerb

Preisverleihung der Raiffeisenbank Altdorf-Ergolding eG an der Grundschule und an der Mittelschule in Altdorf

Vor kurzem versammelten sich die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Altdorf und der Mittelschule Altdorf und warteten gespannt, wer einen Preis beim Jugendwettbewerb entgegennehmen konnte. Das Thema des 45. internationalen Jugendwettbewerbs lautete "Fortbewegung und digitale Vernetzung".
Die Jugendlichen wurden aufgefordert, Bilder zu gestalten, die zeigen, was ihnen zu Fortbewegung und digitaler Vernetzung so alles einfällt. So entstanden tolle kreative Malarbeiten. "jugend creativ" ist inzwischen ein bekannter Name und der weltgrößte Jugendwettbewerb. Er findet in Deutschland, Finnland, Frankreich, Italien/Südtirol, Luxemburg, Österreich und der Schweiz statt und rund eine Million Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind jährlich mit dabei. "Es ist wichtig, dass die jungen Heranwachsenden bereits im frühen Alter darauf hingewiesen werden, dass das Internet in vielen Bereichen des Lebens äußerst hilfreich sein kann, die sinnvolle Freizeitgestaltung aber keineswegs vernachlässigt werden sollte." so Michael Schwaiger von der Raiffeisenbank Altdorf-Ergolding eG. Die Schirmherrschaft des aktuellen Wettbewerbs hat der Reporter und Moderator Willi Weitzel aus der TV-Sendung "Willi wills wissen" übernommen. Er sollte mit seiner Aussage "Sammelt all eure Ideen zum Thema "Immer mobil, immer online", fügt eure persönlichen Erfahrungen und eine kräftige Prise Fantasie dazu, werft alles in einen kreativen Eimer, Deckel drauf, ordentlich schütteln, und dann werden tolle Kunstwerke entstehen." Recht behalten. "Die jungen Schülerinnen und Schüler haben bewiesen, dass in ihnen eine große Portion Kreativität und künstlerische Begabung steckt. Wie ihr unterwegs seid und euer Umgang mit Handys und Internet habt ihr in bunten Bildern anschaulich dargestellt." meinte Michael Schwaiger.

Grundschule

Für die Grundschule Altdorf wurden insgesamt 38 schöne Preise, wie Gesellschaftsspiele, Bocciaspielsets, Wasserringe, Zelte, Luftmatratzen und Malsets an die Sieger überreicht.
Über einen Gewinn beim Malwettbewerb freuten sich: Lara Fleis, Melina Schroeder, Anton Tschepurnov, Ruth Ioachimov, Vanessa Pilsner, Paul Schano, Selena Kohlmeyer, Henry Wackerbauer, Franziska Aigner, Paul Frohnhöfer, Sarah Endres, Robin Gruber, Victoria Willi, Jakob Stix, Lilly Köhler, Jennifer Wall, Tobias Nierle, Sebastian Finsterhölzl, Julia Greimel, Martin Wagner, Ronja Gehrig, Lisa Bienert, Eva Schlatter, Lukas Kawulec, Sarah Stojcevic, Vanessa Kummert, Lorenz Baumer, Michael Aigner, David Dujakovic, Lennart Waldraff, Julia Tulba und Sarah Speckmaier.
Als Quizgewinner wurden gezogen: Katharina Schmied, Carina Uyiaki, Marco Simulovici, Felix Botofan, Amelie Wilm und Natalie Sedlmaier.

Rektor Jakob Hagl und Privatkundenberater Michael Schwaiger von der Raiffeisenbank Altdorf-Ergolding eG freuten sich mit den Siegern der Grundschule Altdorf.

Mittelschule

Die Sieger der Mittelschule Altdorf konnten 22 Preise entgegennehmen:
Beim Malwettbewerb haben gewonnen: Alina Bauer, Patrick Chmiel, Melisa Tunc, Vincent Clausniter, Yvonne Lanz, Leonie Seidel, Christine Ungefug, Lucy Lang, Julia Bruckbauer, Martina Slama, Viktoria Brüggemann, Selina Stauner, Anastasia Herzel, Jennifer Cuber, Sabrina Roms, Gina Simone, Alexandra Gheorghe und Michaela Pongratz.
Beim Quizwettbewerb wurden Filipe Ruda und Melinda Altvetter als Gewinner gezogen.

Die glücklichen Gewinner der Mittelschule Altdorf mit Rektor Rudolf Scholz und Privatkundenberater Michael Schwaiger von der Raiffeisenbank Altdorf-Ergolding eG.